die namen deiner ex-beziehungen, konnte ich mir sowieso nie merken
  Startseite
  Über...
  Archiv
  No. 1 Hits für Schülerman
  freundegallerie
  Liedtexte
  fotos 1
  fotos 2
  fotos 3
  fotos 4
  FWF 08
  FWF 07
  FWF 06 + FG!!
  konzertberichte
  lauschsprecher
  Kalender/Geburtstage
  links
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    brainisforlovers

   
    spacenick

   
    escali

   
    little-james

    knopin
    - mehr Freunde




Links
  Falkenwiesenfestival Forum


http://myblog.de/musikexpress

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ein lied mehr



was tun, wenn man finanziell am abgrund steht und man(n) (also icke ne) folgende gewissheit hat:
morgen bin ich ein schritt weiter...
dann hilft alles nichts! dann steckt man(n), also icke schon wieder, den sand bestimmt nicht in den kopf!

ne, man veranstaltet das falkenwiesenfestival 2008 (bei diesem satz stelle ich mir einen tollen werbeslogan vor, bei dem jeder einzelne buchstabe vom himmel fällt, und feuer, und rock und kommen wir wieder zum thema zurück sätze), lässt einfach mal als drei ??? grade sein und geniesst die sonne, von der wir, neben klimaveränderter temperaturfolgen
derzeit ja nicht genug bekommen! (können)



wer erinnert sich noch an letzten sommer zwischen april und mai, wo wir bei gefühlten 40 grad mitte april auf der falkenwiese brutzelten und sangen "so schnell, wirst du mich nicht mehr, los". oder wer erinnert sich, wie ich im april ganz alleine auf der falkenwiese saß, mit einem bier in der hand, und aufgeregtheit im bauch, da ich frau james telefonisch kontaktierte, um sie beim eis essen zu stören, nur um mal zu hören, ob das mit samstag klar geht.

ach ja, daran erinnert sich wieder niemand. man war ich cool, lässig und aufgeregt. bin ich natürlich immer noch, aber
das sind sätze, die unterstrichen gehören. und wenn ich nicht noch bei jedem besuch in bielefeld city so aufgeregt wäre,
dann würde ich das sicherlich nicht schreiben.

zurück zum thema. geld. also, geschäftsmann wie ich bin, habe ich natürlich bereits einen dicken headliner-fisch an der angel. da kenne ich ja nichts. sagen, darf ich noch nichts,
weil noch letzte details geklärt werden müssen. nur soviel. es ist, es war, und es wird eine lübecker weltsensation werden.
und die dächer werden es noch in jahren, von den spatzen pfeiffen!

boah, willkommen in 2008!

soviel, ist sowas von sicher. sicherer, geht quasi kaum.
somit, sind alle meine lieblingswörter in diese kurze, aber präzise lage der nation untergebracht. fazit: nicht jeder,
kann ein komplettes festival auf die beine stellen, und niemand, ist reich, nur weil er dadurch drei millionen euro einnimmt. lasst euch die sonne auf die bäuche scheinen!

der schönwetter me!

10.4.08 16:36
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


caro. (11.4.08 23:51)
"man war ich cool, lässig und aufgeregt. bin ich natürlich immer noch"







back on the road,
wie man sieht.?
sehrschön. sehrschön.


MAREN!! (14.4.08 19:32)
ach ja war gut. viel neues und man muss sich erst ordentlich einarbeiten aber macht immernoch spass.
und bei dir so? (:
alles fit?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung